Die Stiftung mittendabei wurde 2002 von den Rotenburger Werken der Inneren Mission gegründet. Als selbständige Stiftung des privaten Rechts und als kirchliche Stiftung unterliegt sie sowohl der Stiftungsaufsicht durch die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers als auch der Stiftungsaufsicht des Landes Niedersachsen.

mittendabei fördert diakonische Arbeit im Geiste christlicher Nächstenliebe. Im Vordergrund ihrer Förderaktivitäten steht

  • die Unterstützung körperlich, geistig, seelisch Hilfsbedürftiger, insbesondere die Hilfe und Eingliederung behinderter Menschen mit Schwerpunkt im zweiten Milieu
  • die Pflege und Betreuung von hilfsbedürftigen älteren Menschen
  • die Betreuung von Kindern und Jugendlichen

Die Förderzwecke werden unter anderem durch die Förderung der Arbeit der Rotenburger Werke gGmbH erreicht. Sie sind in §52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 4,9,10 und
§ 53 AO kodifiziert.

>> Satzung der Stiftung mittendabei