mittendabei KUNSTKARTEN

Die Kunstkartenaktion der Stiftung mittendabei wurde 2014 von Kuratorin Alexandra Schütte ins Leben gerufen. Die Kartenmotive stammen aus der Bildnerischen Werkstatt der Rotenburger Werke und sind von Künstlerinnen und Künstlern mit Behinderungen erarbeitet worden. Das sensible und zurückhaltende Initiieren und Begleiten künstlerischer Suchprozesse gewährleistet die hohe künstlerische Qualität der Arbeiten. Sie besitzen ein Höchstmaß an Authentizität und tragen die unverwechselbare Handschrift des jeweiligen Künstlers.

Informieren Sie sich bitte mit einem Klick über die Bildnerische Werkstatt. Die freien Künstler Martin Vosswinkel (Leitung) und Norman Sander und die Fotografin Ragna Müller stehen für freie künstlerische Prozesse und die Entwicklung der eigenen Künstlerpersönlichkeit.